Information

Motivation
Wie komme ich durch die Tür?
  • Warum bekomme ich keine Entscheidung für mein Projekt?
  • Warum wurde mein Termin schon wieder verschoben?
  • Warum ist mein Gesprächspartner plötzlich so unverbindlich?
Solche Fragen stellen sich viele Geschäftsreisende in den arabischen Ländern, oder bekommen sie von ihren Vorgesetzten gestellt ...
Inhalte
Seminarinhalte (Auszug)
Persönliches
Eigene Kleidung | arabische Kleidung – Job / Privat | Händedruck ...
Geschäftliches
Begrüßung (Frage nach Familie / Smalltalk) | Begrüßung von Frauen | Einladungen | Termine vereinbaren | „Pünktlichlkeit“ / Zeitplanung / Zeitgefühl ...
allgemeines Umfeld / Kultur und Freizeit
etwas Geschichtliches | politische Situation | Wirtschaft | Gesellschaftsstrukturen ...
Praktische Tipps
Umgang mit Behörden | Umgang mit Hilfskräften / Bediensteten | Geld | Auto mieten ...

Interkulturelles Training - Inhalte

Auszug aus der Themenliste

In meinen Seminaren behandele ich unter anderem folgende Themen. Den genaue Inhalt eines Seminars passe ich jeweils auf die Zuhörer und die gewünschte Zeitdauer an. Die Inhalte beziehen sich auf die Vereingten Arabischen Emirate, insbesondere Dubai, und auf das Sultanat Oman.

Persönliches
  • eigene Kleidung
  • arabische Kleidung – Job / Privat
  • Händedruck
  • Verabschiedung
  • linke Hand
  • Fußsohlen
  • durch die Tür gehen
  • Einladungen
  • Essensregeln
  • Körpersprache

Geschäftliches
  • Begrüßung (Frage nach Familie / Smalltalk)
  • Begrüßung von Frauen
  • Einladungen
  • Termine vereinbaren
  • „Pünktlichlkeit“ / Zeitplanung / Zeitgefühl
  • Vortragsinhalte / Vortragstechnik
  • Geschäftsabschluß („auf den richtigen Moment warten“)
  • Höflichkeitseinladungen / -termine ...
  • Araber nach Deutschland einladen (Besuch + Betreuung)
  • Sach/Beziehungsbezogen
  • Nein sagen – Absagen durch Nicht-zusagen
  • Umgang mit Ungewißheit
  • Telefon – Handy
  • Verkaufsstrategien, die besser nicht angewendet werden
  • Geschäftsbesuch eines Arabers bei Ihnen

allgemeines Umfeld / Kultur und Freizeit
  • etwas Geschichtliches
  • politische Situation je nach Land
  • Wirtschaft je nach Land
  • Gesellschaftsstrukturen
  • Islam
    • 5 Säulen des Islam
    • in den Alltag eingreifende Regeln
    • Verhaltensregeln
    • Alkohol / Drogen / Medikamente!
    • Rauchen
    • Essensregeln (Halal)
    • Ramadan (Trinken, Essen, Rauchen, Sex)
    • wandernde Feiertage
    • Gebetszeit
    • Muezzin
    • Kleidungsregeln
    • Mann/Frau Verhältnis
    • Schleier
  • Scheich, Emir, Sultan, König
  • Hierarchiedenken und das Alter achten
  • Kommunikation (Nein sagen)
  • Familienorientierung / Gruppenorientierung
  • Soziale Verpflichtungen
  • Die vielfältige Bedeutung von "In Sha Allah" (So Gott will)
  • die arabische Gastfreundschaft
  • das Prinzip des "Gesicht Bewahrens"
  • Wochenende
  • Klima
  • Geschenke
  • Bitte - Danke

Praktische Tipps
  • Umgang mit Behörden
  • Umgang mit Hilfskräften / Bediensteten
  • Geld
  • Auto mieten
  • Auto fahren
    • Ziel finden
    • Wegbeschreibungen
    • Hausnummern / Straßenamen, dynamische Landkarte
    • bei Unfall
    • im Oman: Auto waschen
  • Strom
  • Taxi fahren
  • Einkaufen: Supermarkt / normale Geschäfte | Souk
  • Touren im Land – Geschenke
  • Toiletten
  • Medikamente
  • Telefon - Handy
  • Bettler
  • Hunde
  • Katzen
  • Kamele
  • Kakerlaken versus Spinnen
  • Prostitution
  • Wüste (Verhalten, Wasser, ...)
  • Fotografieren

Angebot

Angebot
Interkulturelles Trainig hilft!
Die Länder der arabischen Halbinsel werden allen Finanzkrisen zum Trotz auch in Zukunft – allein schon auf Grund des immensen Öl- und Gasvorkommens und der Finanzkraft – für deutsche Firmen zunehmend wichtigere Geschäftspartner. Deutsche Partner und Waren sind in der arabischen Welt hoch angesehen. Trotzdem ist Erfolg dort nicht vorprogrammiert. Das Leben und das Geschäftsleben gehorchen oft ganz anderen Gesetzen als in Deutschland und Kontinentaleuropa. ...

Zur Person
Dr. Christian Böttger
Ursprünglich bin ich Physiker. Schon als solcher habe ich im außereuropäischen Ausland gelebt und gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich langjährige Erfahrungen als Hochschullehrer und Trainer an verschiedenen Universitäten gesammelt. Als Projektleiter für europäische Projekte im IT- und Logistik-Bereich hatte ich lange Jahre die Aufgabe, kulturell sehr gemischte Teams zu leiten und zu motivieren. Seit mehreren Jahren habe ich immer wieder, oft längere Zeit am Stück, im arabischen Raum gelebt und gearbeitet, insbesondere in Dubai und im Oman. ...

Meine Profile